LA LOBA, die Wölfin, oder die Skelett"Wolfsfrau" wie die Psychologin und Geschichtenerzählerin Clarissa Pinkola Estés sie nennt, lebt - wenn auch verborgen unter unserer gezähmten äußeren Schale - in den tiefsten Tiefen eines jeden Menschen.
Durch Tanz, Musik und Poesie können wir sie  - und somit die wilde Frau - in uns wieder zum Leben erwecken.
Darum sage ich:

Laßt euch bewegen, Menschenkinder !
Von Tanz, Musik.
Von Bildern die in Euren Herzen wuchern.
Wie wilder Mohn.
Rot und verwegen.

                                                                                         ( Gertrud Ihls )

Lasst euch mitnehmen auf eine Reise in die Welt der Märchen, die Welt der Fantasie, die Welt der Wünsche, Träume und des Erlebens.
Lasst Euch berühren von meinen Märchen, kommt mit - und geht Euren eigenen Weg.
Folgt mir in Euren ureigenen Raum.
Lasst Euch fallen und seid stark.
Lacht und lasst bittere Tränen fließen.
Lebt !!!!!!!!!!!!!!!!!!